GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

PRÄMBEL
Unsere Angebote sind bis auf Widerruf zeitlich unbegrenzt gültig. Wir behalten uns Preisanpassungen vor, wenn die Buchung mehr als 4 Wochen nach Angebotslegung erfolgt. Die Angebote sind vorbehatlich der Verfügbarkeit bis zum Zeitpunkt der definitiven Buchung und Rückbestätigung.
Mit Ihrem Buchungsauftrag per Email bieten Sie dem Reiseanbieter Kalkonu Travel den Abschluss des Reisevertrages verbindlich an. Sobald Ihr Buchungsauftrag bei uns eingegangen ist nehmen wir alle Reservierungen für die angebotenen Leistungen vor. Das Vertragsverhältnis wird für den Reiseanbieter Kalkonu Travel verbindlich, wenn dieser die Buchung und den Preis in Form einer Buchungsbestätigung schriftlich per Email bestätigt. Normalerweise vergehen 3 bis 5 Werktage bis alle Leistungsträger die Reservierungen bestätigt haben und Kalkonu Travel Ihnen dann die Buchungsbestätigung übersendet. Mit der Buchungsbestätigung erhält der Kunde auch gleich die letzten Reiseinformation und Voucher (Leistungsgutscheine). 
Spätestens 14 Tage nach Erhalt der Buchungsunterlagen ist vom Reisenden der ausgewiesene Anzahlungsbetrag auf unser Konto zu leisten. Der Restbetrag muss bis 30 Tage vor Reiseantritt bei uns eingehen. Geht der ausstehende Betrag nicht bis 7 Tage vor Anreise ein so gilt dies als unangekündigte Reisestornierung durch den Kunden. 
Die Abwicklung unserer Reisen erfolgt grundsätzlich gemäß der Ausschreibung in unserem Programm. Änderungen von Reiserouten, Programmablauf oder Unterkünften sind vorbehalten Unpünktliches Erscheinen zu den festgesetzten Abfahrtszeiten, in dessen Folge ein Teilnehmer zurückbleibt, schließt Ersatzansprüche jeder Art aus. 

1. BEZAHLUNG DES REISEPREISES 
1.1 Die Zahlung ist, soweit im Einzelfall kein anderer Zahlungstermin vereinbart ist, bei Erhalt der Buchungsbestätigung mit einer Anzahlung von 20 % fällig.
Die Restzahlung muss bis 30 Tage vor Reiseantritt eingehen.
1.2 Wird die Buchungserklärung des Reisenden weniger als 30 Werktage vor Reisebeginn abgegeben, wird der gesamte Reisepreis umgehend zur Zahlung fällig. 
Geht der ausstehende Betrag, trotz erneuter Zahlungsaufforderung, nicht bis 7 Tage vor Anreise ein so gilt dies als unangekündigte Reisestornierung durch den Kunden.

2. LEISTUNGS- UND PREISÄNDERUNGEN
2.1 Abänderungen und Abweichungen einzelner Reiseleistungen vom vereinbarten Inhalt des Reisevertrages sind dann zulässig, wenn sie nach Vertragsabschluss erforderlich werden, nicht gegen Treu und Glauben durch den Veranstalter veranlasst sind und im übrigen nicht den Gesamtzuschnitt der Reise beeinträchtigen. Dies gilt insbesondere, wenn behördliche Maßnahmen im bereisten Land Änderungen des Reiseverlaufs erzwingen. 
2.2 Auch erhebliche Leistungsänderungen infolge bei Vertragsabschluss nicht vorhersehbarer außergewöhnlicher Umstände, die KALKONU TRAVEL nicht zu vertreten hat, insbesondere in Fällen höherer Gewalt, sind gestattet, soweit die Änderungen unter Berücksichtigung der Interessen des Reiseveranstalters für den Kunden zumutbar sind.
2.3 Preise
Alle Preise sind in US-Dollar angegeben. Der Preis und die Leistungen des Reisanbieters Kalkonu Travel für Ihr individuell gebuchtes Reisepaket sind im Angebot ersichtlich und nach erfolgter Anzahlung bindend. Sollten sich vor der Reise ohne unser Verschulden Veränderungen der Selbstkosten ergeben (Devisenkurse, Steuererhöhungen oder Preiserhöhungen von Flug- und Schiffspassagen o.ä.) so bleibt uns eine Preisangleichung vorbehalten.  Dies gilt bis maximal 20 Tage vor Abreisetermin. Die angegebenen Preise verstehen sich pro Person.

3. RÜCKTRITT DURCH DEN KUNDEN, UMBUCHUNGEN, ERSATZPERSONEN
3.1 Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Maßgeblich ist der Zugang der Rücktrittserklärung beim Reiseveranstalter innerhalb dessen Bürozeiten Werktags (Montag bis Freitag) von 07:00 Uhr bis 16.00 Uhr Ortszeit Costa Rica. Dem Kunden wird empfohlen, den Rücktritt schriftlich (per Email) zu erklären 
3.2 Macht der Kunde von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch, so kann KALKONU TRAVEL eine pauschalierte Entschädigung verlangen. Die Höhe der pauschalierten Entschädigung berechnet sich aus dem Reisepreis und dem Zeitpunkt des Eingangs der Rücktrittserklärung bei KALKONU TRAVEL wie folgt:
Individualreisen:    bis 30 Tage vor Reisestart 20 %
                                 von Tag 29 bis Tag 22 vor Reisestart 45 %
                                 von Tag 21 bis Tag 14 vor Reisestart 60 %
                               
 von Tag 13 bis Tag 07 vor Reisestart 85 %

                                 von Tag 06 bis zum Reisestart 95 %
                               
 vom jeweiligen Gesamt-Reisepreis.


Je nach Hotelkategorie können die Stornobedingungen variieren, so können besonders Hotels in der Luxusklasse deutlich straffere Stornobedingungen haben. Auch bei Mittelklasse Hotels gibt es besonders zur Peak Season zwischen Weihnachten und Neujahr, sowie Ostern Stornokosten, die abweichend von unserer Stornostaffel, höher ausfallen. Sollten die Stornokosten, die der Leistungsträger verlangt im Falle einer Stornierung höher ausfallen, müssen wir diese an Sie weiter geben. Wir empfehlen daher immer den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.
Geleistete Anzahlungen werden unter Abzug der verbleibenden Stornokosten rückerstattet bzw. im Falle eines negativen Saldos ist eine Restzahlung erforderlich.
3.3 Nimmt der Teilnehmer einzelne Reiseleistungen infolge vorzeitiger Rückreise wegen Krankheit oder aus anderen, nicht von KALKONU TRAVEL zu vertretenden Gründen nicht in Anspruch, so besteht kein Anspruch des Teilnehmers auf anteilige Rückerstattung. Eventuelle zusätzliche Kosten müssen vom Kunden getragen werden.
3.4 Werden auf Wunsch des Kunden nach seiner Buchung Änderungen hinsichtlich des Reisetermins oder der Unterkunft vorgenommen (Umbuchung) oder lässt sich der Kunde bei der Durchführung der Reise durch einen Dritten ersetzen, kann KALKONU TRAVEL ein Umbuchungsentgelt in Höhe von US Dollar 25,- pro Reise erheben. Umbuchungswünsche des Kunden, die weniger als vier Wochen vor Reiseantritt erfolgen, können, sofern ihre Durchführung überhaupt möglich ist, nur nach Rücktritt vom Reisevertrag gem. Ziff. 5.1. und 5.2. und gleichzeitiger Neuanmeldung durchgeführt werden. Dies gilt nicht bei Umbuchungswünschen, die nur geringfügige Kosten verursachen. Entstehende Kosten durch die Umbuchung werden dem Kunden zuzüglich dem Umbuchungsentgelt in Rechnung gestellt.KALKONU TRAVEL kann der Teilnahme einer Ersatzperson widersprechen, wenn diese den besonderen Reiseerfordernissen nicht genügt oder ihrer Teilnahme gesetzliche bzw. behördliche Vorschriften des In- oder Ziellandes entgegenstehen. 

4. RÜCKTRITT UND KÜNDIGUNG DURCH DEN REISEVERANSTALTER
4.1 Charterflüge unterliegen von den Behörden der Zielländer kurzfristig erteilten Verkehrsrechten. Die Erteilung bezüglich der jeweiligen Saison ist bei Drucklegung nicht bekannt. Der Veranstalter kann im Fall der Nichtgenehmigung oder des Widerrufs deswegen vom Reisevertrag zurücktreten. 
4.2 KALKONU TRAVEL kann bis zu 28 Tage vor Reiseantritt vom Vertrag zurücktreten, wenn die in der Reiseausschreibung ausgewiesene oder behördlich festgesetzte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. 
4.3 KALKONU TRAVEL ist verpflichtet, den Kunden über eine zulässige Reiseabsage oder eine erhebliche Änderung einer wesentlichen Reiseleistung unverzüglich nach Kenntnis hiervon zu unterrichten. 
4.4 KALKONU TRAVEL kann vom Vertrag zurücktreten, wenn der Kunde den fälligen Reisepreis trotz Rücktrittsandrohung innerhalb der gesetzten Nachfrist nicht zahlt. Bei Rücktritt wegen Zahlungsverzug kann KALKONU TRAVEL eine Entschädigung nach Maßgabe der unter Ziffer 5 genannten Pauschalsätze verlangen. 
4.5 Nach Antritt der Reise kann KALKONU TRAVEL den Vertrag kündigen, wenn der Kunde die Durchführung der Reise ungeachtet einer Abmahnung des Reiseveranstalters nachhaltig stört oder gefährdet. Hierbei sind die Eigenart, die Anforderungen der Reise sowie die Belange der Reisegruppe zu berücksichtigen. 
Bei Kündigung nach Antritt der Reise wird der Reiseveranstalter durch den jeweiligen Reiseleiter vertreten. Die Kündigung ist auf den Teil der Reise bestimmt, deren Durchführung durch das Verhalten des Kunden beeinträchtigt oder gestört wird. Dadurch entstehende Mehrkosten gehen zu Lasten des Kunden. Kündigt der Reiseveranstalter, so behält er den Anspruch auf den Reisepreis; er muss sich jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen anrechnen lassen. 

5. HÖHERE GEWALT
Wird die Reise infolge bei Vertragsabschluss nicht voraussehbarer höherer Gewalt (Erdbeben, Streik, Vulkanausbrüche, Hurrikane, Überschwemmungen, politische Unruhen etc. )erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, so können sowohl der Veranstalter als auch der Reisende den Vertrag kündigen. Eine Rückerstattung der nicht in Anspruch genommenen Leistungen ist nicht möglich. Der Reisende ist bei einer Kündigung oder Umbuchung aufgrund Umständen höherer Gewalt verpflichtet, die Mehrkosten für die Rückbeförderung zu tragen.
 
6. HAFTUNG
KALKONU TRAVEL haftet im Rahmen des costa-ricanischen Rechts. Bei Schadensersatzansprüchen des Kunden wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit wie Schadensersatzansprüche, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung von KALKONU TRAVEL beruhen haftet KALKONU TRAVEL bis zu einem maximalen Betrag von 500 000 US Dollar. Die Verjährungsfrist beträgt 1 Jahr und beginnt mit dem Tag, an dem die Reise nach dem Reisevertrag enden sollte.

7. GEWÄHRLEISTUNGSFRISTEN
Ansprüche des Kunden wegen Reisemängel müssen innerhalb sofort bei Auftreten vor Ort gemeldet werden um Abhilfe Leisten zu können. Es ist eine angemessene Frist zur Leistung der Abhilfe vom Kunden gegenüber KALKONU TRAVEL einzuräumen. Ansprüche wegen nicht erfolgter Abhilfe oder weiterbestehenden Mängeln können bis 14 Tage nach Reiseende per Email geltend gemacht werden.. 

 

8. VERSICHERUNG
Im ausgeschriebenen Reisepreis sind keine Reiseversicherungen (z.B. für Reiserücktrittskosten, Krankenversicherung, etc.) enthalten. Wir empfehlen grundsätzlich den Abschluss einer Reiseversicherung. 


9. PASS-, VISA-, ZOLL-, DEVISEN-, IMPF- UND GESUNDHEITSVORSCHRIFTEN
9.1 Der Kunde ist für die Einhaltung aller für die Durchführung der Reise wichtigen Vorschriften selbst verantwortlich. Alle Nachteile, die aus einer Nichtbefolgung dieser Vorschriften erwachsen, gehen zu seinen Lasten, es sei denn, dass sie auf einer schuldhaften Falschinformation des Reiseveranstalters beruhen. Der Reiseveranstalter ist verpflichtet, Informationen über Pass-, Visa-, Zoll-, Devisen-, Impf- und Gesundheitsvorschriften, die ihm bekannt sind, an den Kunden weiterzuleiten. Kosten für Impfungen sind im Preis nicht inbegriffen und müssen vom Kunden selbst getragen werden. 
9.2 Der Kunde hat selbst darauf zu achten, dass Reisepass bzw. Personalausweis sowie sonstige Reisedokumente ausreichende Gültigkeit besitzen.

 

10. VERTRAGSOBLIEGENHEITEN, GELTENDMACHUNG VON ANSPRÜCHEN, ABTRETUNGSVERBOT, GERICHTSSTAND
10.1 Während der Reise auftretende Mängel hat der Reisende KALKONU TRAVEL umgehend anzuzeigen. Mit den letzten Reiseunterlagen erhält der Kunde alle Kontakte (inklusive Notfallnummer) von KALKONU TRAVEL. Der Reisende hat der Agentur eine angemessene Frist zur Abhilfe einzuräumen. 
10.2 Es gilt costa-ricanisches Recht. Erfüllungsort für alle sich aus dem Reisevertrag ergebenden wechselseitigen Ansprüche, insbesondere Zahlungsansprüche ist Ciudad Colón/Costa Rica 
10.3 Eine Abtretung jeder Ansprüche des Kunden aus Anlass der Reise, gleich aus welchem Rechtsgrund, an Dritte, auch an Ehegatten, ist ausgeschlossen. Ebenso ausgeschlossen ist deren gerichtliche Geltendmachung im eigenen Namen. 
10.4 Als Gerichtsstand wird - soweit gesetzlich zulässig – San José/ Costa Rica. vereinbart. 

11. UNWIRKSAMKEIT EINZELNER BESTIMMUNGEN
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen begründet nicht die Unwirksamkeit des Reisevertrages im Übrigen. 

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

Inversiones Turisticas Kalkonu S.A.

Avendida 2, 500 Metros Oeste del Supermercado Mora, Ciudad Colon 10702

+506 22495934 / +506 22495935

Emergency mobile: +506 87190192

info@kalkonu-travel.com

www.kalkonu-travel.me

www.costa-rica.net

 

Mo-Fr 7:00am- 4:00pm (Costarican time)

All content copyright

©2018 Inversiones Turisticas Kalkonu S.A., Costa Rica

Unsere Partner

logos-traveltonature.png
trip me.png
ticotrotter.png
Latin travels.png
skr reisen.png
Accept-Reisen-1038x240.png
2018_09_26_10_31_59_Exklusive_Traumurlau
terravista.png