WETTER

Die Wettervorhersage in Costa Rica ist nicht immer ganz genau. Da das kleine Land zwischen zwei Weltmeeren liegt ist es sehr schwierig, das Wetter vorherzusagen. Also keine Panik, wenn die Wetterapp zum größten Teil nur Regen anzeigt, denn in Costa Rica haben wir viele Sonnenstunden. Vor allem während der Regenzeit ist es so, dass morgens und mittags die Sonne scheint und es meistens gegen Nachmittag anfängt zu regnen. Während der Trockenzeit hat man bis zu 8 Sonnenstunden am Tag. Eine "beste Reisezeit" für Costa Rica gibt es nicht, da jede Jahreszeit seine Vorteile mit sich bringt. Die  Regenzeit kommt vor allem der Natur zu Gute, denn Costa Rica begeistert mit seinen grünen Regenwäldern - ganz nach dem Motto: Im Regenwald, da regnet´s halt! Die Trockenzeit eignet sich vor allem für Strandtage an der Küste, wobei es dabei auch wieder Unterschiede zwischen Karibik- und Pazifikküste gibt. Lassen Sie sich von uns beraten und wir erstellen Ihnen einen Reiseablauf ganz entsprechend Ihrer Reisezeit um so viele sonnige Stunden auszuschöpfen wie möglich.

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon